Schweizerische Gesellschaft
für Bedrohte Sprachen

Projekte

Die folgenden Projekte wurden von der Schweizerischen Gesellschaft für bedrohte Sprachen unterstützt:

  • Melanie Trüssel, Feldforschung auf Hawai'i, September - Oktober 2017
    Bericht (in deutscher Sprache)
  • André Müller, Feldforschung in Burma (Kachin-Sprachen & Khamti), August - September 2016
    Bericht (in deutscher Sprache)
  • Manuel Widmer, Feldforschung im nordindischen Himalaya (Sunnami & Chitkhuli), August 2016
    Bericht (in deutscher Sprache)
  • Marcel Sanjuan, Sprachforschung in Chintang, Januar - Februar 2013
    Bericht (in deutscher Sprache)
  • Michèle Koláčková, Forschungsaufenthalt in Lissabon, Februar - März 2013
    Bericht (in deutscher Sprache)
  • Priyanka Kharbanda, Feldforschung im Nordosten Indiens (Biate), Juni - Juli 2013
    Bericht (in englischer Sprache)
  • Rachel Weymuth, Feldforschung in Thailand (Mon) und Burma (Palaung), Juni - Juli 2013
    Bericht (in deutscher Sprache)